Symfony Actions – Kein Echo benutzen

Kleiner Hinweis bzw. kleine Erinnerungsstütze:
Im Rahmen einer Implementierung von ZendAmf in Symfony habe ich darüber nachgedacht wie man am besten das Ergebnis aus dem Aufruf der handle() Methode der Zend_Amf_Server-Klasse ausgibt.
Man sollte dabei nicht einfach das beliebte Konstrukt echo oder den Befehl print aufrufen.
Stattdessen sollte man das Ergebnis wie folgt ausgeben:
return $this->renderText($server->handle());

Um dann noch den Fehler „Cannot modify header information – headers already sent by“ zu vermeiden, ist die Kapselung in:

ob_start();
return $this->renderText($server->handle());
ob_end_clean();

sinnvoll.

Veröffentlicht von

avatar

Sebastian Schreiber

Ich bin 1980 in Bergisch Gladbach geboren. Nach dem Abitur und Zivildienst habe ich 2000 an der Fachhochschule Lippe & Höxter das Studium der Medienproduktin begonnen und nach längeren Aufenthalten in Valencia und Berlin 2003 das Studium mit dem Abschluss Bachelor of Science in Medienproduktion abgeschlossen. Nach einer Festanstellung kurz nach dem Studium in einer kleinen Webagentur in Köln mit Schwerpunkt TYPO3 bin ich nun seit 2008 freiberuflicher Webentwickler.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.